Geschichte

Non Plus Ultra

 

Die Geschichte der Teigwarenfabrik, die im Jahre 1855 in Kriens gebaut wurde, entstand im Auftrag der Baugenossenschaft an den Autor Lukas Emmenegger, Historiker aus Luzern. Er erzählt Geschichten rund um die Gründung, den Bau und die damals herrschenden Arbeitsbedingungen. Fotografien von Otto Pfeifer geben Einblick in das Gebäude und die Produktion um 1950.

160 Seiten, zahlreiche Abbildungen und Fotografien. Das Buch ‚NON PLUS ULTRA‘ kann für 38.– (plus Porto) bestellt werden unter: info@wohnwerk-luzern.ch