Realisierung

Ein starkes Team bei der Umsetzung

 

Mit der Stiftung Abendrot in Basel hat die Baugenossenschaft eine solide und partnerschaftliche Investorin gefunden, die bereits verschiedene Industrieareale nachhaltig entwickelt hat. Gemeinsam mit den folgenden Unternehmungen wird das Wohnwerk Teiggi realisiert:

 

Projektsteuerung/Bauherrenvertretung
Martin Jaschner, Hämmerle + Partner GmbH, Zürich

 

Bauunternehmung/Generalunternehmung
Anliker AG, Emmenbrücke

 

Architektur
Lengacher Emmenegger Partner AG, Luzern

 

Landschaftsarchitektur
Lorenz Eugster Landschaftsarchitektur & Städtebau GmbH, Zürich

Termine

 

Spätsommer 2018

Bezug Wohnungen und Ateliers

 

15. Februar 2017

Offizieller Festakt zur Grundsteinlegung

 

Januar 2017

Start Baumeisterarbeiten

 

Oktober 2016

Rückbau der Teiggi-Gebäude (Ausnahme sind die zwei ältesten Gebäude die erhalten bleiben). Anschliessend Aushub.

Start von Erstvermietung und Verkauf für Genossenschafter und Genossenschafterinnen.